Immobilienfotografie

Fotokurs für Unternehmen
Gute Immobilienfotografie hilft Ihnen Ihre Immobile besser und schneller zu verkaufen.

Menschen lieben allgemein lichtdurchflutete Räume und bevorzugen einen sonnigen Platz zum Leben. Genau dieses Gefühl möchten sie wiedergespiegelt sehen in den Bildern. Lernen Sie Ihre Immobilien so ins Bild zu bringen wie der Käufer es gerne sieht.

Jedes Bild sollte sofort den besten ersten Eindruck vermitteln. Wichtig ist, dass ein Immobilienfoto gut aussieht, es sollte aber auch ein realistisches Bild zeigen.

Kursinhalt
Der Kurs kann nach individuellem Bedarf gestaltet werden, z.B. rein theoretisch, eine Mischung aus Theorie und Praxis oder rein praktisch orientiert sein.

Die Möglichkeiten
– Einzelunterricht
– Gruppenunterricht
in Ihrem Haus, on Lokation oder eine Kombination von beiden

Zielgruppe
Immobilienmakler, die gerne lernen wollen wie man anhand der richtige Belichtung, ein korrekter Weißabgleich und ein gutes Objektiv Bilder, machen kann.

Anmeldungsformular
Als Hilfsmittel gibt es unten ein Anmeldungsformular dass Sie ausfüllen können. Sobald ich Ihre Anmeldung bekommen habe, nehme ich Kontakt auf, damit wir alle weiteren Details besprechen können. Alternativ können Sie anrufen: 01578 767 03 95 oder eine E-Mail schreiben: info@fotokurs-ludwigsburg.de

Kurspreis

– Auf Anfrage und nach Aufwand

Für eine längere Coachingsstrecke (6 Stunden oder mehr) biete ich Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch an, damit wir die individuellen Wünsche besprechen können. 

Inklusive

  • Maßgeschneidertes Unterrichtsprogramm
  • Teilnahmezertifikat
  • Hand-out mit den wichtigsten Informationen
  • Spickzettel

Termine für Unternehmenskurse sind flexibel zu vereinbaren. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel zwei mal Nachmittags 3 Stunden Fotokurs.

Optional

  • Kaufberatung 
  • Leihkamera
  • Leihstativ
  • separate Nachbesprechung
  • separates Praxisteil

Mitarbeiter der Paulus Wohnbau GmbH nahmen bereits an einem Immobilien- und Architekturkurs teil. Eine maßgeschneiderte Kombination aus Theorie und Praxis.

“Liebe Frau Ansems,
unseren Fotokurs haben Sie mit dem Statement begonnen „Jeder kann fotografieren lernen, das Einzige was man braucht ist die Lust am Lernen“ – und ja, Sie hatten Recht.

Wir haben zwar nur einen kleineren Bereich des Fotografierens mit all seinen verschiedenen Fassetten kennenlernen dürfen, aber trotzdem haben wir eine Menge wertvoller Eindrücke gesammelt. Deshalb möchten wir uns bei Ihnen recht herzlich für den tollen Fotokurs bedanken.

Selbst zu sehen welchen Fortschritt man durch Ihre Übungen und Tipps gemacht hat, macht einen doch mächtig stolz. Dank der positiven Erfahrungen, welche mit einer Menge Spaß verbunden waren, fällt es uns heute um einiges leichter die Schönheit unserer Immobilien zu zeigen. Vielen Dank.”

Anke Paulus, Paulus Wohnbau GmbH

Mitarbeiter der Schlegel GmbH nahmen bereits an einem Innenraum- und Architekturkurs teil.

“Frau Ansems vermittelt die Kursinhalte in sehr professioneller und verständlicher Art und Weise. Das Verhältnis von Theorie und Praxis ist optimal, ebenso das Lerntempo. Die regelmäßige Wiederholung und die zahlreichen Übungen stärken das Gelernte. Ich habe mein persönliches Kursziel erreicht. Nun ist es mir möglich, hochwertige Aufnahmen von Innenräumen zu erstellen, die ich für unsere Kommunikationsmaßnahmen verwenden kann.”

Corinna Weinberger,, Head of Marketing, Schlegel GmbH, Bietigheim-Bissingen

Anmelden

Firmenname *

Name *

Vorname *

HerrFrau *

Postanschrift - Plz/Ort *

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer *

Welches Equipment verwenden Sie? *

Möchten Beratung zum Kauf von Fotografie-Equipment?
JaNein

An welchen Themen sind Sie interessiert? *
[checkbox themen* "Immobilien" "Bildbearbeitung" "Grundkenntnisse allgemein"]

Was möchten Sie spezifisch lernen: *

Wunschtermin *

Uhrzeit *

Wo soll der Kurs stattfinden? *

Welches Fotografie Niveau haben Sie? *
EinsteigerFortgeschrittenSemi-Professionellirrelevant

Fotografieren Sie schon im manuellen Modus?
JaWenigNeinirrelevant

Welches Bildbearbeitungsprogramm benutzen Sie?